/*Zusatzbeschreibung bei Weber entfernen*/

Sofa Trends 2019 – 3 Trends im Blickpunkt

Da steht der Jahreswechsel vor der Tür und die Festtagsgans auf der Einkaufsliste, schon starten sie; die Trendzusammenfassungen für die nächste Saison. Die Designgipfel und Möbelmessen des Jahres lieferten schon genügend Input und auch die spitzen Federn der Interior-Journalisten bringen die ein oder andere Stilausrichtung zu Papier! Apropos Papier – dieses ist ja bekanntlich geduldig und so gilt es heute, die drei „heißesten Trends“ des Jahres mit spitzem Auge zu prüfen. Was ist dran an den Shootingstars in Sachen Wohnzimmer? Welcher Trend kann überzeugen und wovon sollten wie womöglich die Finger lassen! Auf, auf zu unserer Trendshow für das Jahr 2019 dieses Mal rund um Sofa, Couch und unseren heimlichen Lieblingsraum – das Wohnzimmer!
 

Auf in die Zukunft – die Trends 2019

Ausblicke sind Rückblicke in Spiegelschrift – was nach philosophischem Bonmot klingt, ist Schreibmatrix für jeden Zukunftsartikel. Bevor wir also an die Zukunft gehen einen Blick auf die letzten 12 Monate. 2018 war in Sachen Design und Trends ein Jahr der „Revolution“. Es durfte musste beinahe extrem progressiv sein.

Die Lust an der Provokation war 2018 ebenso willkommen wie das kreative Spiel mit Farben. Mutige Farben und Formen waren der Trend dieses Jahr, auch im Bereich Sofa, Couch und Polstermöbel. Beinahe konnte man meinen selbst das Ecksofa wurde zum Ausdruck politischer Botschaften gegen einen Präsidenten mit orangfarbenem Teint und einer obskur anmutenden Haarpracht. Frei nach John Lennon: „I start a revolution with my squab (am.-engl., Sofa).

Selbst die Farbe des Jahres, ultra violet, war mutig und per Definition auf Krawall gebürstet. Auf Regen folgt Sonne und auf ein progressives Design-Jahr meist ein traditionelleres! Ja, 2019 wird ruhiger.

Der Trend aus den späten 90ern, das Cocooning, wirkt im Hintergrund und die Devise für das Jahr ist: „Erkenne die Schönheit Zuhause!“. Statt Urlaub oder E-Bike steht das eigene Zuhause und das Vergnügen des schönen Wohnens im Mittelpunkt. Was kümmert uns die Welt – zurück zu uns selbst und zurück zum harmonischen Zuhause!

Unsere 3 Trends des Jahres 2019 fassen das „Flair“ auf den Messen und Trendveranstaltungen zusammen und besitzen natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Und ob wir wirklich richtig liegen, dass zeigt natürlich nur die Zeit ;).

 

Samt Sofa und Samt Couch – rustikaler Luxus

Bereits 2018 konnte man den „Stoff der Könige“ am ein oder anderen Luxuspolstermöbel erspähen. 2019 verkündet es an allen Ecken und Enden Samt ist gekommen, um zu bleiben.
Der Fahrplan geht klar in Richtung Neo-Glam und ein wenig optischer Trüffel hat bekanntlich noch niemandem geschadet! In Sachen Dresscode gesprochen heißt es 2019: „weniger Blaumann, mehr Glitzerfummel!

Vor allem in Form eines Zweisitzers und in Form des klassischen Charleston Sofas macht der Samt-Trend gehörig was her. Selbstverständlich bleibt hierbei natürlich auch Stilmix und Epochen-Spiel nicht außen vor. Altes gemischt mit Neuem und „generationsübergreifendes Design“ schaffen spannende Looks und bringen neben Gemütlichkeit auch einen Hauch Extravaganz und Nobles in heimische Gefilde.
 
Vom Samt-Pouf über den Zweisitzer bis hin zur Retro-Tischlampe mit Samt-Schirm geht der Trend bereits in den einschlägigen sozialen Medien steil. Die Farbpalette in Sachen Samt reicht von klassischen Tönen wie safrangelb oder Rubinrot (bei Polstermöbeln) bis hin zu hippen Eiscreme- bzw. Bonbontönen wie Pfirsich, Mint oder Petrol (bei Accessoires). In Sachen Farbe ist die Regel für 2019 einfach: „Je kleiner das Möbelstück, umso flippiger darf die Farbe sein!“
 

Die Alleskönner Couch – Sofas mit Funktionen


Mancher Trend ist ein mp3 und mancher ein ganzes Konzept-Album. Der Trend zu Sitzmöbeln mit zusätzlichen Funktionen ist auch in der Saison 2019 ungebrochen.
Warum auch damit aufhören Mehrwert, Bequemlichkeit und feine Zusatzfunktionen in eine himmlisch-bequeme Eck-Couch zu packen.

Mehrwert durch Features ist das Mantra, das derzeit laut, oft und liebevoll rund um Sofa, Couch und Polstergarnitur gesungen wird. Passende Tisch-Kissen-Elemente, die praktische Ablagefläche erzeugen und modularisierter Aufbau sind nur ein Einblick in die Welt des Möglichen bei der Planung des Traumsofas.

Selbst eingearbeitete Lampen oder USB-Ladestationen sind inzwischen keine Zukunftsvision mehr. Mehrwert und Entspannung stehen hierbei natürlich nach wie vor im Mittelpunkt.
Auch die klassischen Zusatz-Funktionen werden von Jahr zu Jahr verbessert.
Inzwischen nimmt es ein handelsübliches Schlafsofa beinahe mit dem Schlafkomfort eines Boxspringbettes auf.
 

Zweisitzer Reloaded – die Rückkehr eines Klassikers!

Er ist/war ein Klassisker in Sachen Möbeldesign - der Zweisitzer (auch das 2er-Sofa oder 2-Sitzer). In der Vergangenheit war das kleine aber feine Sitzmöbel beinahe in der Versenkung verschwunden, der amerikanische Trend rund um Big Sofa oder XXXL-Couch war einfach zu beliebt, inzwischen findet der französische Schnitt immer mehr Freunde und Anhänger. 

Aus pragmatischer Sicht ist es nicht verwunderlich, steigen die Mietkosten vor allem in Großstädten auf astronomische Werte, dass auch die Sofa-Fläche kleiner wird. Und auch aus optischer Sicht macht das kleine Sofa durchaus Sinn! Adrett, fein und vor allem schlank und zierlich macht ein Zweisitzer sowohl im modernen Bauhaus-Look als auch in einer eher rustikalen Stufe eine gute Figur.
 
In Sachen Schnitt, Form und Farbe darf man sich beim 2-Sitzer gerne austoben. Designig-futuristisch, wertig-traditionell, rustikal-wertig oder streng-bieder, für einen jeden findet sich im Zweier-Design das passende und hübsche Sitzmöbel. Leder, Stoff, Gewebe oder Samt die Oberflächen-Auswahl ist genauso mannigfaltig, wie die Auswahl rund um die Farbe. Der Zweisitzer bringt eine Menge frischen Wind in unsere Wohnzimmer und wartet nur darauf, DAS Möbelstück des Jahres 2019 zu werden!